Vita

2014:
– Umzug ins neue Atelier eigenartich

2012:
– Ausbildung in der Formulation, intuitives Malen für Kinder bei Arno Stern in Paris
– Dozentin im Kommunikativen Bildungswerk Dortmund (KOBI)

2011:
– Mitglied im Netzwerk Frau und Kunst in Witten

2009:
– Neueröffnung des Atelier „Kunst im Hinterhof“ als Arbeitsraum, Artothek, Kurs- und
Ausstellungsraum  sowie Treffpunkt für Begegnungen

2008
– Seit November 2008: Wahl zur 1. Vorsitzende des Vereins Kunst und Begegnung Witten-Wetter e.V.

2007
– Mai 2007: Gründungsmitglied des KÜNSTLERinnenHAUS, Ardeystraße 119,Witten;
Ateliergemeinschaft mit 3 Ateliers und 4 Künstlerinnen

2007- 2008:
– Gemeinschaftsatelier mit Annette Ihme-Krippner, Atelier „Kunst im Hinterhof, Ardeystraße 119 in
Witten,

2006:
– Gasthörerin am Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie, IBKK in Wattenscheid,
Meisterklasse Prof. Chi Yang
–  Gründungsmitglied des Vereins Kunst und Begegnung Witten-Wetter e.V.; 2. Vorsitzende des o.g.
Vereins und Mitglied im künstlerischen Beirat des Vereins Kunst und Begegnung Witten-Wetter e.V.

2004 – 2007:
– Ausbildung in der privaten Kunstschule für Malerei, Bildhauerei und plastisches Gestalten „atelier-2“
in Witten bei Ines Trost